Header
+++ 10.2.2018 10. Murreder Nachtumzug +++
  • Kommentar hinzufügen!
  • Von:
  • Email:
  • Email wiederholen:
  • Homepage:
  • Text:
  • Emailadresse und Homepage im Beitrag anzeigen
  • Sicherheitscode:
Smilies
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
Peitsche
  • Start in die Fasnet
  • 2017-01-19 @ 20:14
Henderwäldler sind in die Fasnet gestartet



Die Murreder Henderwäldler sind mit dem traditionellen Häsabstauben am 05. Januar in die Fasnet 2017 gestartet. Die Mitglieder mussten sich dem prüfenden Blick des Häsmeisters Karl-Heinz  Gackstatter stellen und ihr Häs (Narrenkleid) zur Überprüfung vorzeigen, um die Erlaubnis zu erhalten, im Häs an den Umzügen und Brauchtumsveranstaltungen teilnehmen zu dü rfen. Beim Häsabstauben wurden auch Mitglieder für besondere Leistungen geehrt.

 


Zunftmeister Matthias Schlichenmaier und Zunftratsmitglied Thomas Zeeb stellten die kommenden Umzüge und Brauchtumsveranstaltungen bis Aschermittwoch vor, an denen die Murreder Henderwäldler teilnehmen werden.

 


Die Murrhardter Fasnachtsveranstaltungen beginnen am 23. Februar mit dem Rathaussturm. Weitergeht es 25. Februar mit dem neunten Nachtumzug, an dem 44 Gruppen teilnehmen werden. Am Rosenmontag den 27. Februar findet ein Kinderumzug mit Kinderfasnet in der Festhalle statt. Am Fasnetsdienstag 28. Februar endet mit dem Fasnetsverbrennen auf dem Marktplatz die Murrhardter Fasnet.

 


Beim Häsabstauben wurde Mitglieder für besondere Leistungen geehrt.

Den Jahresorden für besondere Leistungen haben dieses Jahr Jutta Trefz, Helmut Weisheit, Marvin Gabriel, Julia Kugler, Vanessa Schurr, Kai Kessel, Patricia Kugler, Lena Kessel, Martin Kübler, Klara Noller, Anna-Maria Schlichenmaier, Rainer Hirzel, Christian Schweizer, Monika Schwed, Gisela Ott, Thomas Ott, Karl-Heinz Gackstatter, Rolf und Sonja Hermann, Claudia Gabriel, Marianne Steck, Kim Steiert, Sandra Hell, Ramona Gunser, Carmen Gackstatter, Heike Streubel, Regina Kessel, Diana Spreu, Matthias Schlichenmaier, Nadine Barth, Thomas Zeeb, Alex Schwed, Thorsten Gabriel, Steffen Menzel, Sandra Görlich, Laura Hermann und Gerald Wurster erhalten.

 


Für 22 Jahre Mitgliedschaft wurden Herbert Schwed, Katharina Konz, Daniela Janßen, Dieter Braun, Sabine Kopp, Rainer Pfander, Jörg und Boris Manhalter, Gabriele End, Matthias Härer, Sabine Harborn und Claudia Sattler mit der Zunftmedaille in Silber ausgezeichnet.

 


Lilia Görlich wurde eine besondere Ehre zu teil, ihr wurde der Brauchtumsorden in Gold des Landesverbands Württembergischer Karnevalsvereine (LWK) für 20 Jahre aktive Arbeit in der Vorstandschaft verliehen. Den Motivorden Hästräger des

 


LWK haben dieses Jahr Edith Paulovics und Jürgen Kopp für 7 Jahre aktive Vorstandsarbeit bekommen. Die Verdienstmedaille des LWK wurde an Stefan Langer, Nadine Barth und Anne Gauss verliehen. Der Brauchtumsorden in Silber des LWK wurde an Matthias Schlichenmaier für seine besondere Leistung in den letzten Jahren verliehen.

 


Die Narrenzunft darf auch in diesem Jahr vier neue Mitglieder begrüßen.

 


Am kommenden Wochenende nehmen die Henderwäldler an folgenden Veranstaltungen teil: Freitag, 20. Januar Brauchtumsabend und Narrenbaumstellen in Essingen; Samstag 21./Sonntag, 22. Januar Landesnarrentreffen des LWK in Gerlingen.

Footer
Bes. Heute: 001 seit 11.11.07: 128603
powered by boman.de
zum LWK
zum BDK